Die Aufschlagregeln im Doppel & Einzel Kommentar schreiben

Der Aufschlag im Einzel, Doppel oder Mixed, dient zur Eröffnung oder Fortsetzung eines Punktgewinns. Der Aufschläger und Rückschläger müssen im  diagonal gegenüberliegenden Feld stehen und dürfen die Feld-Begrenzungslinien nicht berühren. Der Aufschläger darf erst beginnen, wenn beide Teams signalisieren, dass Sie bereit sind. Eine kurze kurze Vorbereitungsphase wird dem Aufschläger eingeräumt, da es wichtig ist, den Federball auf der Besaitung des Schlägerkopfes gut zu positionieren.

Haltung des Badmintonschlägers

Der Badmintonschläger muss beim Aufschlag eindeutig eine Neigung nach unten vorweisen. Jetzt wird die Aufschlagbewegung durchgeführt und der Schlägerkopf (der vordere runde Kreis mit der Besaitung), muss den Kork des Federballs, unterhalb der Taille und Schlaghand treffen. Der mit einer dünnen Lederschicht bezogene Korkkopf (Basis), muss als erstes mit dem Badmintonschläger getroffen werden und darf nicht gezogen werden. Geschieht dies, ist es ein Fehler und das gegnerische Team erhält 1 Punkt.

Die Aufschlagbewegung

Während der Aufschlagbewegung müssen die Badmintonschuhe, des Aufschlägers und des Rückschlägers, den Boden berühren. Jede Bewegung des Badmintonschlägers wird als Vorwärtsbewegung gezählt und darf nicht abgestoppt oder verzögert werden. Sie müssen also den Federball, in einer durchgängigen Schlagbewegung in das diagonal gegenüberliegende Spielfeld spielen(innerhalb der Begrenzungslinien), ansonsten ist es ein Fehler.

Fehler beim Aufschlag

Ein Fehler und somit ein Punkt für das gegnerische Team ist wenn…

  • bei der Aufschlagbewegung der Ball nicht getroffen wird.
  • der Federball im Netz oder im eigenen Feld landet.
  • der Ball im gegnerischem Spielfeld ins „Aus“ und vor die vordere Aufschlaglinie gespielt wird.
  • die Vorwärtsbewegung des Aufschlages verlangsamt und abgebrochen wird.
  • die Füße keinen Bodenkontakt halten oder auf Begrenzungslinien stehen.
  • der Badmintonball nicht in das diagonal gegenüberliegende Badminton Feld gespielt wird.
  • der Ball/Federn mit dem Schlägerkopf gezogen wird und nicht die Basis oder beides trifft.
  • absichtlich der Doppelpartner die Sicht des Aufschlägers verdeckt.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar