Der Badminton Drive Kommentar schreiben

Als Drive wird ein flach und hart ins Mittelfeld gespielter Ball bezeichnet. Ein Drive kann sowohl mit der Vorhand als auch mir der Rückhand ausgeführt werden. Der Schlag wird häufig in neutralen Spielsituationen angewendet, die es nicht zulassen, einen direkten Punktgewinn zu erzielen. Der Vorhand-Drive wird mit einem Ausfallschritt auf die Vorhandseite des Spielfeldes eingeleitet. Anschließend wird der Shuttle in Kopfhöhe oder tiefer flach und scharf auf die andere Seite des Netzes bugsiert.
Der Rückhand-Drive beginnt mit einem Ausfallschritt auf die Rückhandseite des Courts. Dabei wird der Körper des Schlagenden stark gedreht, so dass der eigene Rücken beinahe zum Gegner zeigt. Wie beim Vorhand-Drive wird auch bei der Rückhandvariante der Shuttle flach und hart über das Netz gespielt.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar